Olivaer Platz: Ihre Stimme zählt!

Veröffentlicht am 28.06.2016 in Abteilung

Andreas Geisel, Frank Jahnke und Franziska Becker mit Aktiven und Interessierten bei der Begehung am Olivaer Platz

Der langwierige Planungsprozess am Olivaer Platz steht vor dem Abschluss! Im Herbst kann der Bau beginnen. Stimmen Sie vor dem 14. Juli dem B-Plan zu und helfen Sie uns, dass der Olivaer Platz schon bald wieder für alle Menschen nutzbar ist. 

Nach einem langen öffentlichen Planungs- und Partizipationsprozess seit dem Jahr 2007 beendete ein Runder Tisch des Bezirks die festgefahrene Kontroverse um Parkplatz versus Stadtplatz. Der erreichte Kompromiss verkleinert den geplanten grünen Stadtplatz um einen Teil eines Spielplatzes, dafür bleibt ein verkleinerter Parkplatz für 60 Stellplätze erhalten. Für diesen Abschlusskompromiss liegt nun die überarbeitete Fassung des Bebauungsplans zur Stellungnahme aus. 

Auch diese Beteiligungsphase ist nicht ohne Kontroverse zu haben: die BefürworterInnen für einen neuen Olivaer Platz und ein Teil der ehemaligen GegnerInnen haben wie die Fraktionen der BVV dem Kompromiss zugestimmt, die Parkplatzverfechter lehnen weiterhin jede Änderung des Platzes ab, sie wollen nicht auf den öffentlichen Parkplatz verzichten,sie verleugnen alle Fakten zur Planung.

Das Bezirksamt hat eine sehr sorgfältige und informative Abwägung aller planungsrelevanten Argumente in der Begründung zum B-Plan vorgelegt, wie sie schon in allen öffentlichen Veranstaltungen  und Ausschuss-Sitzungen seit  Jahren entwickelt und ausgetauscht wurden. (alle Informationen und den B-Plan finden sie hier).

 

Nicht mehr infrage gestellt werden können die harten Fakten:

 

                      vor dem Umbau                        nach dem Umbau

Bäume (Straßen-und Platzbäume)                                                         162            49 Fällung., 75 Neupfl.

Grünflächen incl. Spielplätze (Flächenanteil)                                   26,3 %                                     27,9%

Parkplatz (Fahrwege und Parkstände/ Flächenanteil)     2.800 qm=13%                     1.890 qm=8,8%

Stellplätze                                                                                                  123                                              60

Straßenland, Gehwege, Parkwege(Flächenanteil)        13.045 qm=60,7%               13.608 qm=63,3%  

Versiegelung                                                                                                                                           -1,6 %

                                                                                                                                                         

nachzulesen im Bericht zum B-Plan4-42 (Begründung)

 

Am Freitag den 24.Juni begingen die Abgeordneten Franziska Becker und Frank Jahnke gemeinsam mit dem Sensator Andreas Geisel den Olivaer Platz, um ihm vor Ort die Baupläne zu erläutern und sich mit den Anwohnern und angrenzenden Geschäftsleuten zu unterhalten. Dabei gelangen konstruktive Gespräche, die einige Vorurteile ausräumen konnten. Senator Geisel betonte wie wichtig es für Berlin ist, dass die innerstädtischen Plätze erhalten und zeitgemäß instand gesetzt werden. Dies beträfe insbesondere auch den Olivaer Platz, der eine Oase am Ku'Damm werden könnte sowohl für Einheimische, als auch für Kunden der Umgebung und Touristen.

Wenn auch die Gegner immer wieder das Gegenteil behaupten, werden wir nicht müde folgende Punkte des Umbaus zu betonen:

 

Der Neue Olivaer Platz soll kommen!

Gut für die Bevölkerung:

  •           eine Platz-Promenade mit Bänken, Stauden und Pflanzen
  •           ein Café-Standort mit vorgelagertem Platz und Wasser-Spiel
  •           Ein nutzbarer Spielplatz und  Spielflächen
  •           Barrierefreiheit für alle
  •           Größere Sicherheit durch Transparenz

 

Gut für Klima, Fauna, Flora und Gesundheit:

  •           mehr Laub-Bäume gegen Feinstaub, für mehr Nist- und Brutplätze
  •           mehr offene Rasenflächen zum Aufenthalt 
  •           weniger Bodenversiegelung

 

Gut für Gastronomie und Einzelhandel:

  •          eine höhere Besucherfrequenz durch die Attraktivität des Standorts
  •          Eine höhere Besucherfrequenz durch bessere  Sichtbarkeit

 

Deshalb bitten wir Sie darum für den B-Plan zu stimmen undzwar bis zum 14. Juli. Sie können dies entweder hier mit dem Online-Beteiligungsforlumar des Bezirksamtes machen oder dem Bezirksamt direkt schreiben unter:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Stadtplanung, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin.

Schreiben Sie einfach: Betreff B-Plan 4-42: Ich stimme zu.

Übrigens zu den immer wieder verbreiteten Fehlinformationen: Der Baumbestand wird um 26 Laubbäume erhöht. Das Wasserspiel kommt nicht weg, es wird Teil der neuen Platzfläche für ein Café mit Blick über die Grünfläche. Die umgebenden Büsche werden nicht entfernt, sondern ins Konzept integriert. Die Stauden werden nicht vernichtet, sondern in die Promenade einbezogen. Es werden wieder benutzbare Spielplätze erstellt. Treppen und Mäuerchen werden zugunsten Barrierefreiheit weichen. Endlich werden alle den Platz nutzen können und auch nutzen wollen, weil er wieder sicher wird. Auffindbarkeit und Transparenz quer über den Platz werden die Besucherfrequenz für Gastronomie und Einzelhandel erhöhen.

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsversammlung
Thema: Auswertung der Bundestagswahl

Alle Termine

Stammtisch

Im August findet kein Stammtisch statt.

Neues aus der BVV

_______________________

12. Juni 2017

Brigitte Hoffmann berichtet aus der BVV

Mehr öffentliches WLAN für ChaWi!

_______________________

KOSTENLOSE RECHTSBERATUNG

Die SPD Wilmersdorf-Nord bietet  jeden 2. Mittwoch im Monat für Fragen des Miet-, Familien- und Arbeitsrechts eine kostenlose Beratung an.

Die Termine:

Mittwoch, 13.09.2017, 17:30 - 18:30 Uhr

Ort: SPD-Laden in der Kita Aventura, Nikolsburger Platz 6, 10717 Berlin (U-Bahnhof Hohenzollerndamm).

Counter

Besucher:276478
Heute:44
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Fraktion Berlin

SPD-Fraktion Berlin

Für uns im Abgeordnetenhaus


FRANZISKA BECKER

Link zum Wahlkreisbüro von Franziska Becker

Link zu den Terminen ihrer Bürgersprechstunden

Link zu "Politik und Biographie" - Autorenlesungen in Franziska Beckers Wahlkreisbüro
 

Für uns in der BVV

Brigitte Hoffmann

 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!