Wir sind eine Runde weiter!

Veröffentlicht am 22.10.2017 in Abteilung

Der erste Schritt ist gemacht. Die Bewerbung der SPD Wilmersdorf Nord für den Dröscherpreis 2017 mit den Rundgangsbroschüren „Gegen das Vergessen“ hat die erste Hürde genommen. Aus 70 Bewerbungen sind 38 eingeladen, um sich auf dem Bundesparteitag der SPD im Dezember zu präsentieren. Wir sind dabei.

2017 ist ein besonderes Jahr für die Wilhelm-Dröscher-Preis-Verleihung. Seit 35 Jahren werden Projekte, Aktivitäten und Arbeiten für Menschen auf ordentlichen SPD-Parteitagen ausgezeichnet.

Unser Broschürenprojekt „ Stadtrundgänge  Gegen das Vergessen!“ entstand bei uns aus dem Wunsch Kenntnisse über regionale Aspekte nationalsozialistischer Herrschaft in unserem Kiez breiter öffentlich zugänglich zu machen und eine Vielzahl von Abteilungsaktivitäten und -projekten zu dokumentieren, mit denen wir eine Vielzahl von Menschen außerhalb unseres Parteilebens im Wohngebiet erreicht haben. Wir erarbeiteten seit 2006 fünf  historische Spaziergänge, kündigten sie in den jeweiligen Gebieten an und trugen auf unseren Rundgängen die Lebensgeschichten von ehemaligen Nachbarn im Rahmen der  politischen Ereignisse  vor. Dabei nahmen jeweils ca. 40 Personen teil, davon die Hälfte nicht aus der SPD.

Zwei der  Spaziergänge konnten wir seit 2016 veröffentlichen  „Jüdisches Leben südlich des Olivaer Platzes in den 1930er Jahren“ und  zum Widerstand im Faschismus „ Zwischen Sächsischer  Straße und Spichernplatz“. 

Wir begannen 2010 das  jährliche Putzen von Stolpersteinen im Abteilungsgebiet um den 8.5.eines Jahres und  erreichen mehr und mehr Menschen aus unserem Wohngebiet, die sich anschließen. In den letzten zwei Jahren verbinden wir die Aktion mit dem aktuellen Bekenntnis „Nie wieder! Charlottenburg-Wilmersdorf erinnert, bleibt vielfältig und hilft Menschen in Not“.

 

Durch die Art der gedruckten Broschüren mit „Wegweisung“ hat diese für Bewohner, Gäste, Touristen und schließlich auch einzelne Genossinnen und Genossen einen klaren Gebrauchswert  als regionaler Spaziergangsführer und steht  sowohl gegen das „Vergessen“ der Geschichte als auch für die Verbreitung  unserer jahrelangen Gedenkarbeit im Stadtteil.

Die Broschüren können auf Anfrage von uns für 1 Euro bestellt werden (zur Abdeckung der Kosten) oder kostenlos auf unserer Homepage runtergeladen werden.

Spaziergang 1 "Der Kiez südlich des Olivaer Platzes in den 30er Jahren"

Spaziergang 2 "Der Kiez zwischen Sächsischer Straße und Spichernplatz"

 

Termine

Alle Termine öffnen.

17.07.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsversammlung

21.08.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsversammlung

Alle Termine

KOSTENLOSE RECHTSBERATUNG

Die SPD Wilmersdorf-Nord bietet  jeden 2. Mittwoch im Monat für Fragen des Miet-, Familien- und Arbeitsrechts eine kostenlose Beratung an.

Die Termine:

Mittwoch, 13.06.2018, 17:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 11.07.2018, 17:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 08.08.2018, 17:30 - 18:30 Uhr

Ort: SPD-Laden in der Kita Aventura, Nikolsburger Platz 6, 10717 Berlin (U-Bahnhof Hohenzollerndamm).

SPD im Kiez!

Unser Kiez soll schöner werden. Dafür brauchen wir eure Hilfe. Was gilt es zu verbessern, was ist vielleicht kaputt oder beschädigt. Schreibt uns hier. Wir werden aktiv oder leiten eure Anfragen an Abgeordnete, BVV oder Behörden weiter. 

Counter

Besucher:276478
Heute:4
Online:1

SPD-Fraktion Berlin

SPD-Fraktion Berlin

Für uns im Abgeordnetenhaus


FRANZISKA BECKER

Link zum Wahlkreisbüro von Franziska Becker

Link zu den Terminen ihrer Bürgersprechstunden

Link zu "Politik und Biographie" - Autorenlesungen in Franziska Beckers Wahlkreisbüro
 

Für uns in der BVV

Brigitte Hoffmann

 

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!