Verbunden trotz Corona: Digitale Abteilungstreffen

Veröffentlicht von René Scharr-Hochegger 20. April 2020

Corona beschäftigt uns alle vielfach und füllt auch den Raum, den wir sonst mit anderen Dingen verbringen würden. Wir müssen bereits zum aktuellen Stand davon ausgehen, dass es noch nicht so schnell wieder möglich sein wird, am öffentlichen Leben wie gewohnt teilzunehmen. Aber wir müssen uns auch nicht den Kontakt versagen, denn statt persönlicher Treffen, haben sich inzwischen neue Formate des Treffens und des Austausches gebildet.

Der geschäftsführende Abteilungsvorstand hat sich daher neu verständigt und wir möchten Dir und all unseren Abteilungsmitgliedern ein Treffen in einem „digitalen Raum“ anbieten. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Jede und jeder macht es sich zu Hause so gemütlich wie gewünscht und alle zusammen sitzen wir in der ersten Reihe für einen Austausch.

Und zwar erst einmal probeweise am Dienstag, 21. April, damit wir alle mit dem neuen Medium etwas vertrauter werden. Diejenigen, die gerade viele Online-Konferenzen abhalten müssen, schmunzeln vielleicht, aber auch wir im Vorstand hatten bei unserem ersten digitalen Treffen ein paar kleine Klippen zu nehmen. Neben der Videokonferenz mit Sichtkontakt, ist auch die telefonische Teilnahme möglich.

Unter Termine informieren wir Euch regelmäßig über die nächsten digitalen Treffen.

 

Anleitung für die digitalen Konferenzen:
Du willst an der digitalen Abteilungsversammlung teilnehmen? Alle Infos findest Du hier:

1) Was wird benötigt?
Ein internetfähiger PC (mit Mikro oder Headset am PC) und/oder ein Telefon (willst Du nur telefonisch an der Konferenz teilnehmen, gehe zu 4.)
Du kannst auch mit Deinem Smartphone oder Tablet teilnehmen. Bitte installiere zuvor die entsprechende App – über den jeweiligen Shop (kostenlos) (Android; Apple)

2) Den Link öffnen
Klicke ca. 15 Minuten vor Beginn des Meetings auf den Link zur Anmeldung, den Du Dir bei Katrin bitte bis 20. April 2020 abgefordert hast

3) Daten eingeben
Gib anschließend Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse in die entsprechenden Felder ein und klicke auf „Teilnehmen“.
Webex öffnet sich (entweder als Add-On installieren oder als vorläufige Anwendung)

4) Audio verbinden
Du kannst dich einfach über Lautsprecher und Mikrofon deines Computers verbinden. Bitte überprüfe, ob beides funktioniert.
Alternativ kannst Du Dich auch per Telefon in die Konferenz einwählen
4.1) mit dem Telefon einwählen (siehe unter dem WebEx-Link)
4.2.) Zugriffscode/Meeting-Nummer eingeben (siehe unter dem WebEx Link)
4.3) Deine Teilnehmer-ID eingeben (wichtig, nur so kann Dein Ton zugeordnet werden)

5) Regeln während der Konferenz
5.1) Schalte dein Mikro bitte auf stumm, wenn Du gerade nicht an der Reihe bist.
5.2) Möchtest du etwas sagen, gib den Moderierenden in der App/Browser mit der Funktion „Hand heben“ ein Zeichen. Achte darauf, anschließend auf „Hand senken“ zu klicken, wenn Du aufgerufen wurdest.
5.3) Um Bandbreite zu sparen und die Konferenz ruckelfrei zu gestalten, prüfe bitte, ob Du deine Kamera deaktivieren möchtest.

Eine Anleitung für die Einwahl von Teilnehmenden findest Du auch hier.